Matomo

Serien-Tipp: Six Feet Under

„Die berührende Familien-Saga aus der Feder von Alan Ball („True Blood“, „American Beauty“) gehört zu den besten Serien aller Zeiten. Sie hat einen unschlagbaren Cast und ein unvergessliches Ende.“ rollingstone.de

Mit schwarzem Humor bestens unterhalten: „Six Feet Under – Gestorben wird immer“ ist DER Klassiker unter den filmischen Umsetzungen von Bestattung und Tod. Die amerikanische Serie (2001–2006) erzählt in 5 Staffeln die Geschichte der Brüder Nate und David Fisher, die nach dem tödlichen Verkehrsunfall ihres Vaters das Familienunternehmen – ein Bestattungsinstitut – übernehmen. Jede der 63 Folgen beginnt mit einem ungewöhnlichen, oft skurrilen Todesfall, vor dessen Hintergrund sich die Geschichte um die Familie Fisher weiterentwickelt.

Unbedingt sehenswert ist „Six Feet Under“ zum einen wegen der tollen Darsteller – u.a. Michael C. Hall aus „Dexter“ – und der überraschenden Gastauftritte von Stars wie Kathy Bates, Justin Theroux und James Cromwell. Diese spielen in einer durch und durch überzeugenden Story voller Herzenswärme und Humor, die auch noch ein perfektes Ende findet. Und nicht zu vergessen: die Filmmusik! Wer einmal die Gänsehaut-Anfangssequenz gehört hat, dem geht sie nicht mehr aus dem Kopf!

„Six Feet Under“ streamt u.a. auf Sky, Amazon Prime und Apple TV.

https://www.moviepilot.de/serie/six-feet-under-gestorben-wird-immer/trailer/68817

Zurück